Brand in Sonnefeld

Einsatz der UG-ÖEL am 22.11.15

Durch die Leitstelle Coburg wurde die UG-ÖEL um 10:32 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Sonnefeld alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Nebengebäude brannte. Durch die örtlichen Feuerwehren konnte in letzter Sekunde ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude verhindert werden.

Die Brandbekämpfung wurde durch Feuerwehren aus den Gemeinden Sonnefeld, Ebersdorf und Weidhausen durchgeführt.

Daneben waren auch Kräfte des BRK und der Polizei an der  Einsatzstelle eingesetzt. Insgesamt waren 97 Einsatzkräfte vor
Ort.

Die Einsatzleitung oblag dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Sonnefeld Dirk Bauer. Er wurde von KBI
Zapf unterstützt.

Wir danken allen Einsatzkräften für die sehr gute Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.