Dachstuhlbrand Bad Rodach

Einsatz UG-ÖEL am 12.03.15

Um 17:20 Uhr wurde die UG-ÖEL zu einem Dachstuhlbrand nach Bad Rodach in die Heldburger Straße alarmiert. Schon auf der Anfahrt nach Bad Rodach erfolgte die Erhöhung der Alarmstufe auf B4.

Neben den Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Bad Rodach waren auch die Drehleitern der Feuerwehren Heldburg und Hildburghausen im Einsatz.

Daneben kümmerten sich verschiedene SEG’s des BRK und des ASB um die Einsatzkräfte.

Die Einsatzleitung oblag dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Bad Rodach Michael Geuther. Er wurde unterstützt von Kreisbrandinspektor Stefan Püls. Auch Kreisbrandrat Manfred Lorenz war anwesend.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.