Brand Wäschetrockner

Einsatz am 01.03.15

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg wurden um 22:39 zu einem Zimmerbrand in der Bahnhofsstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ein brennender Wäschetrockner in der dritten Etage des Gebäudes vorgefunden. Der Wäschetrockner wurde mit Hilfe einer Kübelspritze abgelöscht und später ins Freie gebracht. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung im Dachgeschoss belüftet und konnte später an den Wohnungseigentümer übergeben werden.

Durch die anwesenden Kräfte des ASB und des BRK wurden 3 Personen betreut und ins Krankenhaus eingeliefert. 2 Bewohner hatten Rauchgase eingeatmet.

Die Einsatzleitung hatte SBM Steller inne. Es war auch KBI Zapf vor Ort.  Eine Streife der PI Neustadt unterstützte die Einsatzkräfte.

Zeitungsberichte zum Einsatz:

http://www.infranken.de/regional/coburg/Katze-rettet-Familie-in-Neustadt-bei-Coburg-das-Leben;art214,969461

http://www.np-coburg.de/lokal/coburg/neustadt/Trockner-brennt-nachts-Katze-rettet-Familie;art83422,3930714

Ein Gedanke zu „Einsatz am 01.03.15“

  1. Ich möchte mich im Namen aller Mitbewohner der B 4 für den sehr schnellen Einsatz bei allen Beteiligten Wehrmännern bedanken. Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.