Schlagwort-Archive: LF 20/16

Flächenbrand am 02.03.18

Die Feuerwehr Neustadt wurde um 06:14 Uhr zum Flächenbrand in die Knochstraße alarmiert. Ein Anwohner hatte das Feuer gesehen und die Feuerwehr alarmiert.

Am Einsatzort konnte eine brennende Fläche, ca 2 x 20m, vorgefunden und mittels Schnellangriff abgelöscht werden.

Vor Ort war ebenfalls eine Streife der Polizei sowie die Kameraden, welche mit der UG-ÖEL Richtung Dörfles-Esbach unterwegs waren.

Brand Freifläche 02.03.18
Brand Freifläche 02.03.18

 

Keller unter Wasser am 14.02.2018

Die Feuerwehr Neustadt wurde um 19:37 Uhr zum Keller unter Wasser alarmiert.
Nach Erkundung durch die Besatzung des MZF konnte eine Wohnung vorgefunden werden, die aufgrund einer geplatzten Rohrleitung vollflächig mehrere Zentimeter unter Wasser stand.

Die nachgeforderten Kräfte rückten mit dem LF 20 und dem VRW zur Einsatzstelle aus.
Mittels mehrerer Wassersauger wurde das Wasser aus der Wohnung entfernt.

Keller unter Wasser 14.02.18
Keller unter Wasser 14.02.18

Die Bewohner mussten allerdings aufgrund des Rohrschadens die Wohnung verlassen.

Vor Ort waren neben der Feuerwehr auch die Stadtwerke Neustadt.

Brand PKW am 08.02.18

Die Feuerwehren Neustadt, Wildenheid und Meilschnitz wurden um 10:24 Uhr durch die ILS Coburg zum Brand PKW, Meilschnitz Richtung Neustadt am Abzweig nach Wildenheid, alarmiert.

Brand PKW
Brand PKW

Vor Ort wurde der Brand unter schwerem Atemschutz und einem Strahlrohr bekämpft und abgelöscht.

Brand PKW
Brand PKW

Die Kameraden der Feuerwehr Meilschnitz sperrten während der Löscharbeiten die Straße und wurden durch die Kameraden aus Wildenheid unterstützt.

Personen kamen nicht zu Schaden, der PKW brannte vollständig aus.

Neben der Feuerwehr war noch eine Rettungswagen zur Absicherung sowie die Polizei zur Schadensaufnahme vor Ort.

Kleinbrand am 01.01.18

Zu unserem ersten Einsatz dieses Jahr alarmierte uns die Leitstelle Coburg um 05:24 Uhr zu einem Brand B3 „Rauchentwicklung im Gebäude“ in die Jean-Paul-Allee.
Im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses brannte ein Zeitungshaufen, welcher rasch ins Freie befördert und mit dem Schnellangriff abgelöscht werden konnte.

Kleinbrand
Kleinbrand

Da es keine Verletzten gab, konnte der mit alarmierte Rettungsdienst sowie die Kameraden der BRK Bereitschaft Neustadt ihren Einsatz abbrechen und in die Unterkunft zurück kehren.

Wir wünsch an dieser Stelle allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.