Schlagwort-Archive: KdoW

Kommandowagen

Einsatz am 09.10.21

Um 16:49 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen stellte es sich heraus, dass es aus einem Dachfenster rauchte. Es handelte sich um künstlichen Rauch. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. Trotz des Fehlalarmes hat der aufmerksame Nachbar richtig gehandelt, als er die Feuerwehr alarmierte…

Einsatz am 25.09.21

Um 13:53 erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt bei Coburg zu einem Dachstuhlbrand.

Durch die anwesenden Kameraden, welche für die Leistungsprüfung THL vorübten, konnten schnell Drehleiter und Löschfahrzeug besetzt und ausgerückte werden.

An der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen Defekt an einem Solarpanel auf dem Dach handelte. Nach Rücksprache mit einer Fachfirma, wurde die Anlage stromlos geschaltet und die Panele vorsorglich mit einer Plane abgedeckt. Auch hier zeigte sich wieder die Wichtigkeit eines Rauchmelders, welcher sich Dachstuhl befand und die Anwohner warnte.

Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr Haarbrücken konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken. Die Kameraden aus Thann verblieben im Gerätehaus. Vielen Dank für eure Einsatzbereitschaft.

Einsatz am 31.07.21

Um 16:34 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg aufgrund des Brandes eiener Ballenpresse alarmiert. Es branden mehrere Ballen und das landwirtschaftliche Gerät auf einem Feld. Durch das rasche Eingreifen von Landwirten mit Bodenbearbeitungsmaschinen konnte die Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Neben der Feuerwehr Neustadt waren auch die Kameraden aus Haarbrücken und Thann im Einsatz.

2. Einsatz am 03.07.21

Um 16:39 Uhr alarmierte die Leitstelle Coburg die Freiwillige Feuerwehr Neustadt zu einem gemeldeten ausgelösten Rauchwarnmelder aus einem Wohnhaus. Kurz nach Eintreffen am Einsatzort konnte Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen ähnlich klingenden Radiowecker handelte. Somit konnte der Einsatz abgebrochen werden und alle Einsatzkräfte zurück zum Gerätehaus fahren.

Einsatz am 06.03.21

Um 16:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neustadt zunächst zu einer Lageerkundung in den Kalmusrangen alarmiert. Ein stark gehunfähige übergewichtige Person musste ins Krankenhaus verbracht werden. Die Person wurde mittels Drehleiter aus dem Gebäude gerettet und an die Freiwillige Feuerwehr Coburg und den Rettungsdienst übergeben. Die Kameraden aus Coburg transportierten den Patienten in einem Spezialbett ins Krankenhaus.