Schlagwort-Archive: KdoW

Kommandowagen

Einsatz am 05.06.20

Um 10:01 Uhr erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt bei Coburg zur Rettung einer eingeklemmten Person nach einem LKW Unfall. Auf der Staatsstraße zwischen Horb und Fürth war ein mit Schotter beladener LKW umgestürzt. Der Fahrer konnte sich selbst befreien.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und leiteten den Verkehr gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Fürth am Berg um.

Einsatz Nr. 2 am 03.05.20

Um 13:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neustadt aufgrund ausgelöster Brandmelder alarmiert. Aufmerksame Nachbarn hörten einen Wohnungsrauchmelder von der Straße aus und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort bestätigte sich die verrauchte Wohnung. Ein Atemschutztrupp fand die Ursache: Ein als Aschenbecher benutzter Eimer hatte zu glimmen angefangen. Der Eimer wurde im Freien mittels Kübelspritze abgelöscht. Die Wohnung wurde belüftet.

Einsatz am 02.05.20

Um 17:23 Uhr wurde die FF Neustadt bei Coburg nachalamiert. In Fechheim ist aus einer defekten Heizungsanlage Öl bis in die Wasungen gelangt. Durch die beteiligten Feuerwehren wurde der Öleintrag eingedämmt und sowohl in die Wasungen als auch in ein Regenüberlaufbecken in Fechheim je eine Ölsperre eingebracht.

Einsatz am 25.03.20

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg wurde um 17:51 Uhr aufgrund eines Zimmerbrandes in die Rosenstraße in Neustadt alarmiert.

Einsatzstichwort war. : „B3 Person, Brand Zimmer mit Personen in Gefahr“

Vor Ort bestätigte sich die Lage, so dass zwei Trupps unter schweren Atemschutz zur Personensuche und Brandbekämpfung ins Gebäude vorgedrungen sind. Durch die Polizei konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden, das sich keine Personen mehr im Gebäude befinden.
Auch die Brandbekämpfung konnte recht schnell abgeschlossen werden. Nach umfangreichen Lüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die hervorragende Zusammenarbeit aller beteiligten Organisationen bedanken.

Eingesetzte Einheiten waren neben der Feuerwehr Neustadt die Feuerwehren aus Wildenheid und Haarbrücken, die UG-ÖEL der Stadt Coburg, die UG-San-EL, die BRK Bereitschaft Neustadt, die ASB Rettungswache Neustadt bei Coburg, ein RTW aus Sonneberg und der Einsatzleiter Rettungsdienst.