Personensuche nach Unfall B 4 Höhe Fischbacher Teich

Personensuche am 15.02.15

Um 0:20 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Haarbrücken und Neustadt zu einer Personensuche mit Wärmebildkamera alarmiert. Nach einem PKW- Unfall zwischen der Auffahrt „Haarbrücken“ und dem Fischbacher Teich auf der B4 wurde der Fahrer des Unfallfahrzeuges vermisst. Die Feuerwehr Neustadt nahm, nach Absprache mit der anwesenden Polizei mit ihrer Wärmebildkamera die Suche nach der vermissten Person auf.

Zudem wurde die Feuerwehr Rödental mit zwei weiteren Wärmebildkameras nachalamiert. Die Rödentaler Kameraden suchten den südlichen Teil der Einsatzstelle nach der vermissten Person ab. Die Feuerwehr Neustadt übernahm die Ausleuchtung der Unfallstelle und die Reinigung der Straße, während von der FF Haarbrücken die Unfallstelle abgesperrt und der Verkehr umgeleitet wurde.

Die vermisste Person wurde schließlich am Bahnhof in Mönchröden aufgefunden. Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges konnte der Einsatz gegen 02:00 Uhr beendet werden.

Neben den genannten Feuerwehren war auch KBI Zapf und der Rettungsdienst vor Ort.

Einsatzbericht der FF Rödental: http://www.feuerwehr-roedental.de/einsaetze/2015/vermisstensuche-mit-wbk-b4-richtung-nec/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.