Dachstuhlbrand Meilschnitz

Dachstuhlbrand am 30.04.17

Um 12:45 Uhr wurde die Freiweillige Feuerwehr Neustadt zu einem Kaminbrand nach Meilschnitz alarmiert. Durch den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Meilschnitz wurde festgestellt, dass das Feuer auf den Dachstuhl übergegriffen war. Deshalb erfolgte die Erhöhung der Alarmstufe auf B3.

Neben der Feuerwehr Neustadt waren die Feuerwehren Meilschnitz, Wildenheid, Haarbrücken und Rödental im Einsatz. Sie wurden von Einheiten des BRK Neustadt und einer Vertreterin der Psychosozialen Notfallvorsorge (PSNV) Coburg under Polizei unterstützt. Auch OB Frank Rebhan war vor Ort.  Insgesamt waren 119 Einsatzkräfte eingesetzt.

Die Einsatzleitung oblag dem Kommandanten der FF Meilschnitz Oliver Heland. Er wurde von KBI Zapf unterstützt.

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für die tolle Zusammenarbeit an der Einsatzstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.