Wohnungsbrand Ostlandstraße

Küchenbrand am 17.09.15

Um 03:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neustadt zu einem Küchenbrand in die Ostlandstraße alarmiert.
Durch einen Atemschutztrupp wurde der Brand mittels C-Rohr gelöscht und das Haus mittels Überdrucklüfter rauchfrei gemacht.
Die Einsatzleitung oblag Stadtbrandmeister Steller und Stadtbrandinspektor Köhler.

Die FF Neustadt wurde von KBI Zapf, der BRK Bereitschaft Neustadt, dem ASB Neustadt und einem Rettungswagen aus Sonneberg unterstützt.  Ebenfalls war die Polizei Neustadt, der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Neustadt und die GWG Neustadt an der Einsatzstelle.

Bericht aus der Lokalpresse:

http://www.np-coburg.de/lokal/coburg/neustadt/Schnitzel-vergessen-Wohnung-geht-in-Flammen-auf;art83422,4344324

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.