Dachstuhlbrand Knabweg Neustadt am 27.07.14

Brand im Knabweg am 27.07.14

Um 14:28 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Stadt Neustadt aufgrund eines Dachstuhlbrandes im Knabweg in Neustadt alarmiert. Aufgrund der Brandintensität wurde vom Stadtbrandinspektor Stefan Köhler die Feuerwehren Haarbrücken, Wildenheid und Rödental nachalarmiert, weil Atemschutzträger benötigt wurden. Auch der Kreisbrandrat Manfred Lorenz war vor Ort.

Die komplizierten Nachlöscharbeiten waren erst um 19.10 Uhr abgeschlossen. 

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr waren die BRK-Bereitschaft Neustadt und UG-SanEL alarmiert. Ebenso der Rettungsdienst aus Neustadt und Sonneberg. Insgesamt waren 117 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.

Vielen Dank an die „auswärtigen“ Kameraden für die anstrengende und selbstlose Hilfe in dieser Woche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.